top of page
Liegen im Gras

Heuschnupfen/ Pollenallergie

Gesundheitstipps

für den Monat Frühling

HEUSCHNUPFEN / POLLENALLERGIE

Heuschnupfen
Rhinitis allergica
(Allergische Rhinitis, Pollenallergie, Pollinosis, Pollinose, Heufieber, Heuasthma, allergischer Schnupfen)

Wenn die Natur langsam wieder erwacht, das Wetter milder wird, spätestens dann meldet er sich zurück: Der Heuschnupfen.

Der Heuschnupfen, auch Pollenallergie genannt, ist die häufigste allergische Erkrankung in unseren Breitengraden.

Rund 20-25% der schweizer Bevölkerung davon betroffen. Die meisten Pollenallergiker reagieren dabei auf Gräser.

Die Erkrankung beginnt oft bereits  im frühen Kindesalter und führt dann jahrzehntelang zur Beeinträchtigung der Lebensqualität. Während bei den drei- bis fünfjährigen nur ca. 5% der Kinder betroffen sind, sind es unter den sieben- bis zehnjährigen bereits rund 10%, bei den vierzehn- bis siebzehnjährigen schon fast 19%.

Durch Inhalation der Pflanzenpollen (Inhalationsallergene) entsteht eine allergisch bedingte Entzündung der Nasenschleinhaut, die sich durch Niesen, Schnupfen, erschwerter Nasenatmung und/oder juckenden Augen (Rhinokonjunktivitis) äussert.

Oft wird die allergische Rhinitis von weiteren Erkrankungen der Atemwege begleitet,  wie z.B. Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) oder Asthma.

Sommerspaziergang an einem See
Ich reagiere allergisch auf Pollen -
Was kann ich dagegen tun?
  • Wohnung nur morgens lüften.

  • Kleider regelmässig wechseln und getragene Kleidung nicht in Wohnräumen aufbewahren

  • Wäsche nicht im freien trocknen

  • Bettwäsche regelmässig waschen, nicht lange draussen lüften

  • Täglich Haare mit einem milden Shampoo (z.B. Louis Widmer Soft Shampoo) waschen

  • Zum Schutz der Augen draussen eine Sonnenbrille tragen

  • Mögliche Kreuzallergien zu Nahrungsmitteln beachten

Als Ergänzung zu den obengenannten Massnahmen können wir Ihnen ausserdem folgende Produkte empfehlen:

Otri

Heuschnupfen Nasenspray

Lokale antiallergische und entzündungshemmende Wirkung. Für Erwachsene.

Besuchen Sie uns in der Apotheke, damit wir Sie beraten können.

Wir freuen uns.

Mädchen auf den Gebieten
bottom of page